Forum

Wie funktioniert es...
 

Wie funktioniert es genau?  

  RSS

Susi
 Susi
(@susi)
New Member
Beigetreten: vor 2 Monaten
Beiträge: 1
28/12/2019 1:29 pm  

hallo Isabell, ich habe bereits einmal eine mädchendiät gemacht. Dafür habe ich kaum Salz gegessen, und darauf geachtet viel Magnesium und Calcium zu essen und auch Tabletten für mag und Calcium genommen. Sex hatten wir 3 Tage vor dem Eisprung. Es wurde mein zweiter Sohn. Wir überlegen noch ein drittes zu bekommen und jetzt wollte ich mal genauer deine Diät verstehen. Achtest du noch auf timing? Wie viele Wochen hast du 6 mal die Woche trainiert? Und gibt es eine App mit der man gut die Kalorien zählen kann. Aktuell habe ich noch nie Kalorien gestählt? Liebe Grüße Susi


Zitat
Isabell
(@risibisi)
Admin Admin
Beigetreten: vor 7 Monaten
Beiträge: 8
28/12/2019 2:10 pm  

Hallo liebe Susi 😊

Meinen Recherchen nach, scheint das Weglassen von Salz und viel Magnesium eher zu Jungen zu führen. Da das schonmal nicht funktioniert  hat, würde ich da das Gegenteil versuchen 😉

Auf das Timing achte ich gar nicht, denn es gibt keine Unterschiede zwischen den Spermien! Sie sind alle gleich schnell und leben gleich lange ( https://projektpink.de/2019/07/18/die-wahrheit-ueber-x-und-y-spermien)


 

Mit dem Training ist es folgendermaßen: wir tun so, als seien wir ein Raubtier, dass sich angestrengt hat um ein Tier zu erlegen, leider aber erfolglos geblieben ist. Dieses Tier ist wahrscheinlich zu langsam oder zu schwach. Würde dieses Tier männliche Nachkommen bekommen, würden diese auch schwach werden und kein Weibchen würde sich paaren wollen. Weibchen hingegen sind immer begehrt, egal ob schwach oder nicht 😏 Deshalb wollen wir unserem Körper vorgaukeln, dieses schwache Tier zu sein, indem wir Muskelmasse abbauen. Und zwar indem wir viel trainieren → zuviel - denn mit Übertraining bauen wir schon beim Training Muskelmasse ab. Wer es nicht schafft wirklich 6 Tage die Woche zu trainieren (so wie ich 😁) der sollte ganz auf das Training verzichten!

Mit guten Apps die Kalorien zählen kenn ich mich leider nicht aus. Ich plane aber eine App, die genau die Nährwerte zählt, die wichtig sind. Das wird aber leider noch dauern 😉

Was mir noch geholfen hat ist "Intervallfasten", wo man nur einen bestimmten Zeitraum essen darf und täglich ein Schlückchen Alkohol. Das sind Sachen, die in der Statistik gute Ergebnisse erzielt haben 😊

Ich hoffe, das hilft dir für den Anfang. Es wird gesagt, dass es eher Mädchen gibt, je länger man diese Diät macht, am besten wirkt sie nach 3 Monaten! 

Liebe Grüße,

Isabell

This post was modified vor 2 Monaten by Isabell

AntwortZitat
Share: