16 Jul

Hauptsache gesund?

Baby im Körbchen

Wahrscheinlich kannst du das schon nicht mehr hören. Und oft trifft man auf Unverständnis, wenn man mit anderen über sein Wunschgeschlecht spricht.

Doch ist es moralisch verwerflich, wenn man sich ein bestimmtes Geschlecht wünscht? Schon als ich klein war, habe ich mir auch Sachen vom Weihnachtsmann gewünscht, nur leider habe nicht immer alles bekommen. Dürfen Kinder sich überhaupt etwas wünschen, wenn andere Eltern Ihren Kindern nicht so viel oder vielleicht sogar gar nichts kaufen können? Es ist das gleiche Prinzip. Es gibt Frauen, welche leider kranke Kinder gebären. Doch niemand wünscht sich ein krankes Kind, und ich drücke allen Leserinnen und Lesern die Daumen, dass sie dies niemals erleben müssen. Aber wenn man dieses Beispiel weiterdenkt, dann darf man sich auch nicht wünschen überhaupt schwanger zu werden, da andere Frauen Fehlgeburten erleiden oder leider gar nicht schwanger werden können.

Oft hört man auch, dass man in die Natur eingreift. Aber machen wir das nicht sowieso schon jeden Tag? Vor einigen Jahren starben Menschen schon an einer einfachen Blinddarmentzündung. Heutzutage können sehr viele Krankheiten geheilt werden und wir haben die Natur soweit überlistet, dass die Menschheit immer älter wird. Wieso ist das in Ordnung und der Wunsch nach einem bestimmten Geschlecht nicht?

Es wird immer Menschen geben, denen das Schicksal übel mitspielt und unfreiwillig ihre Träume aufgeben müssen. Aber das darf DICH nicht davon abhalten, deine eigenen Wünsche und Träume zu verfolgen und zu verwirklichen!

Doch ist es nun wirklich möglich, das Geschlecht zu beeinflussen? Wie steigern wir die Wahrscheinlichkeit auf 70-80%? Dazu muss man erst einmal verstehen, wie die Natur funktioniert, damit du mit ihr zusammenarbeiten kannst, statt gegen sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen